direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hannes Walter

Lupe

Doktorand am Fachgebiet. Dissertationsprojekt: "Die Genese des Kokainismus im 19. und 20. Jahrhundert. Sucht und Devianz im Fokus der Medizin"

 

E-Mail:

 

 

Publikationen:

"Medizinische Stigmatisierung von Drogenkonsumenten aus historischer Perspektive", in: Heyden, Maximilian von; Jungaberle, Henrik; Majić, Tomislav: Handbuch Psychoaktive Substanzen, Berlin, Heidelberg 2017.

"'Volksseuche' oder Randerscheinung? Die 'Kokainwelle' in der Weimarer Republik aus medizinhistorischer Sicht, in: NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaft, Technik und Medizin, (3) 2017, S. 311-348.

"Eine Freundschaft im Geiste – Käthe Kollwitz und Albert Einstein", in: Käthe-Kollwitz-Museum Berlin (Hrsg.): Käthe Kollwitz und ihre Freunde. Katalog zur Sonderausstellung anlässlich des 150. Geburtstags von Käthe Kollwitz, Berlin 2017.

"Einar Zangenberg - Regisseur, Schauspieler", in: Hans-Michael Bock (Hrsg.): CineGraph - Lexikon zum deutschsprachigen Film, 58. Lieferung, München 2018.

"Erich Kaiser-Titz - Schauspieler", in: Hans-Michael Bock (Hrsg.): CineGraph - Lexikon zum deutschsprachigen Film, 59. Lieferung, München 2019.

""Sexdroge" Kokain? Die Entstehung eines populären Motivs der Drogengeschichte in den medizinischen Diskursen über Rauschmittelkonsum und Sexualität im 19. und frühen 20. Jahrhundert", in: Body Politics. Zeitschrift für Körpergeschichte, 6 (2018), S. 109-142.

 

Lebenslauf:

01.10.05- 30.03.10
Bachelor-Studium der Geschichte und Philosophie an der TU Dresden Abschluss: Bachelor of Arts (Gesamtnote 1,8) Bachelor-Arbeit zum Thema: "Der Geschichtsunterricht in der Weimarer Republik"
01.10.11- 31.03.16
Master-Studium der Geschichte des 19. Und 20. Jahrhunderts an der Freien Universität Berlin Abschluss: Master of Arts (Gesamtnote 1,4) Masterarbeit zum Thema: "Kokainismus. Die Konstruktion einer Krankheit im 19. Und 20. Jahrhundert"
 
 
01.03.05- 30.06.05
Praktikum in der Gedenkstätte Münchner Platz in Dresden  
13.10.08- 10.04.09
Praktikum / Studentische Hilfskraft am Deutschen Hygiene-Museum Dresden, Mitarbeit am Ausstellungsprojekt "Krieg und Medizin"
08.02.10- 08.08.11
Studentische Hilfskraft / Mitarbeiter am Deutschen Hygiene-Museum Dresden, Mitarbeit am Ausstellungsprojekt "Images of the Mind – Bildwelten des Geistes aus Kunst und Wissenschaft"  
01.05.12- 31.10.13
Studentische Hilfskraft am Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité, Mitarbeit am Ausstellungsprojekt "Praxiswelten. Zur Geschichte der Begegnung zwischen Arzt und Patient"  
2014/2015
Studentische Hilfskraft beim Einsteinforschungsvorhaben "Lehren, Sammeln, Forschen" des BMM und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften  
01.05.14- 31.08.17
Freier Mitarbeiter am Käthe-Kollwitz-Museum Berlin, Mitarbeit an der inhaltlichen Gestaltung und Konzeption der Dauerausstellung (2014) sowie den Sonderausstellungen "Im Dialog mit Käthe Kollwitz: Der Pazifist Ernst Friedrich" (2015/2016) und "Käthe Kollwitz und Ihre Freunde" (2017)  
seit April 2018
Stipendiat der Elsa-Neumann-Stiftung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe