direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Peter Remmers

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Begleitforschungsprojekt "Autonome Roboter für Assistenzfunktionen: Interaktive Grundfertigkeiten" (ARAIG), Teilvorhaben Ethische und rechtliche Aspekte der Service-Robotik (gefördert vom BMBF)

Sekr. H 72
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Raum H 7154
Telefon +49-30-314-79408


Sprechstunden nach Vereinbarung


Kurzbiographie

  • Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderten Begleitforschungsprojekt "Autonome Roboter für Assistenzfunktionen: Interaktive Grundfertigkeiten" (ARAIG), Teilvorhaben Ethische und rechtliche Aspekte der Service-Robotik
  • 2017: Promotion in Philosophie an der TU Berlin; Dissertation "Film als Wissensform. Eine Untersuchung der Wahrnehmung filmischer Bewegungsbilder"
  • 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderten Forschungsprojekt "Anthropofakte. Schnittstelle Mensch" (Projektleiter: Prof. Dr. Christoph Asmuth)
  • Seit 2014: Freiberufliche Tätigkeit als Wissenschaftlicher Berater
  • 2009-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Berlin
  • 2009: Magister-Abschluss in Philosophie, Kommunikationswissenschaft und Musikwissenschaft an der TU Berlin (Magisterarbeit: "Freiheit, Erklärung und Voraussage. Eine Untersuchung zum Verhältnis von Willensfreiheit und Weltbeschreibung")


Forschungsschwerpunkte

  • Technikphilosophie und Roboter-Ethik
  • Philosophie des Films
  • Philosophie der Wahrnehmung
  • Wissenschaftstheorie / Epistemologie

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe