direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abschlussarbeiten

Hier finden Sie eine Aufstellung aller bisher am FG Wissenschaftsgewschichte bei Prof. Dr. Friedrich Steinle eingereichten und abgeschlossenen Bachelor- und Masterarbeiten.

Bachelorarbeiten

abgeschlossene Bachelorarbeiten
Bittigkoffer
Anna
Selbstversuche in der Frühphase der Meskalinforschung. Bestandsaufnahme und Hintergrundanalyse
Nejad
Kurda
Wie hat sich die Architekturpraxis durch die Theorie Leon Baltisha Albertis verändert? Die Maßstabszeichnung als Element der Architekturplanung in der Frühen Neuzeit
Bretag
Martin
Die geordnete Schönheit: Ein Vergleich der metaphilosophischen Harmoniekonzepte von Johannes Kepler und Giuseffo Zarlino
Turunc
Rafael
Die Frühgeschichte der "Dunklen Materie" in den 1930er Jahren. AkteurInnen, Konzepte, Beobachtungen
Walter
Kristin
Konrad Lorenz' Aufsatz zur Domestikation von 1940: Analyse der Argumentationsstruktur
Kokkoliadis
Leon
Die Tübinger Arbeiten der 1940er Jahre zu Anthropometrie der "Zigeuner" in ihrem Forschungskontaxt
Bauer
Agnes
"Herrliche, liebliche und fürtreffliche Nutzbarkeit." Vermittlung von praktischem Wissen durch Franz Ritters Astrolabium-Traktat von 1613
Flohr
Juliane
Kohlenhydratarme Diäten und das Versprechen einer gesunden Ernährung: Historische Darstellungen im Vergleich
Ishaeva
Aidana
Johann Heinrich Lamberts "Farbenexperimente" von 1772. Textanalyse und erste Kontextualisierung
Franke
Johannes
Kontaktwirkung oder Fernkraft? Die Auffassungen von elektrischer Anziehung und Abstoßung als mögliches Beispiel für einen Paradigmenwechsel nach T. Kuhn
Zinnkann
Alexandra
Studentische Unruhen in Mexiko 1968: Das Massaker von Tlatelolco
Servos
Regina
Die Einführung des Informationsbegriffes in die Genetik: ein Paradigmenwechsel in den Lebenswissenschaften im 20. Jahrhundert
Wenten
Klara-Aylin
Handarbeit und Maschineneinsatz im Zeitalter der Aufklärung: Visionen und Perspektiven am Beispiel der französischen Encyclopédie
Zürn
Ricardo
Wie Galilei zum Künstler gemacht wurde: Die Mondzeichnungen im Sidereus Nuncius und ihre moderne Fälschung
Hannemann
Luisa
Historische Beiträge der Wissenschaft zur Lösung städtischer Probleme - neuere Thesen
Hein
Andrea
Die Entwicklung des Instituts für Geschichte der Naturwissenschaften im Kontaxt der Chineischen Akademie der Wissenschaften
Jande
Ellen
Studie zu Innovationsprozessen: Der Aufstieg und Niedergang von Rollfilm-Kameras
Schulz
Pamela
Weibliche Wissenskulturen und männliche Wissenschaft? - Frauen und Wissenschaft in der Frühen Neuzeit: Ein Überblick
Immer
Caniz
Gibt es eine Experimentalkultur in Online-Rollenspielen? Eine theoreitsche Annäherung anhand des Theorycrafting in World of Warcraft
Fiedler
Felicitas
Das Astrolabium im Mittelalter: Prinzip, Herstellung, Gebrauch und historische Verortung
Hähnel
Martin
Die pflanzengeographische Neuordnung des Berliner botanischen Gartens um 1900: Verlauf, Akteure, Hintergrund
Mielke
Toni
Die Entwicklung der Geschichtsschreibung zur Lyssenko-Affäre
Dobes
Cora
Die frühe Auseinandersetzung um Liebigs Mineraldünger
Yazicioglu
Bünyamin
Die Diskussion um die Sexualität der Pflanzen gegen Mitte des 18. Jahrhunderts: Die Rolle der Mikroskopie
Hollerbach
Teresa
Der Frühenzyklopädist Arnoldus Savo und sein Naturbegriff
Kiprijanov
Konstantin
Bjerknes' Pulsationsgenerator. Untersuchung und Kontextualisierung eines Geräts der Heidelberger Physiksammlung
Martinek
Sven
Zur Gründungsgeschichte der Siemens-Ring-Stiftung. Quellenerschließung und erste Resultate
Schmidtke
Alrun
Verfahren der Naturerfassung bei Carl von Linné und Alexander von Humboldt: Wie kommt der Berg ins Buch?

Masterarbeiten

Masterarbeiten in Bearbeitung
Heinrich Barkhausen und die Zusammenarbeit zwischen japanischen und deutschen Forschern
Masterarbeiten abgeschlossen
Georg Pflanz
Wissenschaft im Rundfunk der Weimarer Zeit: Der Fall Hans Reichenbach
Susanna Heise
Die Forschungen des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Züchtungsforschung im Kontext der nationalsozialistischen Ostexpansion
Matthias Göggerle
Die Entwicklung des Humanistischen Studiums an der Technischen Universität Berlin. Eine historische Analyse der allgemeinbildenden Anteile in der Ingenieursausbildung
Viola Schmidt
Joseph A. F. Plateau und die Entwicklung des Phenakistiskops
Anke Steinfurth
Die DNA-Doppelhelix als naturwissenschaftliches Modell und kulturelle Ikone: ein Forschungsüberblick
Talip Törün
"Die fremde Welt, das sind viele". Ethnologische Wissensgenerierung am Forschungsinstitut für Kulturmorphologie durch Leo Frobenius und seine Mitarbeiter_innen (1925 - 1938)
Nina Becker
Johannes Keplers "Somnium": Märchen oder Argument?
Kamila Zalesiak
Die Yin-Yang-Lehre in der chinesischen Medizin: Eina Analyse von Ausschnitten aus den Mawangdui-Manuskripten.
Tabea Cornel
Funktionelle "Magnetresonanzphrenologie"? Geschlecht im Gehirn bei F. J. Gall und in den Jahren 1995-1999
Friederike Hausmann
"Zu den vielen Schriften für wieder die Animalität des Eozoons hier noch eine?" Der Zoologe Karl Möbius (1825-1908) und die Eozoon-Debatte
Karin Pelte
J. C. Maxwell's finite being and his demon-doubles: An inquiry into the immediate repercussions of a thought-experiment

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe