direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

GWG e. V. und DGGMNT e. V. Jahrestagung vom 25.9. - 27.9.2015 an der Technischen Universität Berlin

Lupe

CALL FOR PAPERS JAHRESTAGUNG 2015

Vorstand und Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik (DGGMNT) und der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (GWG) laden ein zu Vortrags- und Sektionsanmeldungen für die gemeinsame Jahrestagung der beiden Gesellschaften an der Technischen Universität Berlin (25.-27. September 2015) mit dem Rahmenthema

Praktisches Wissen

Lange Zeit gehörte ‚praktisches Wissen’ kaum zu den Gegenstandsbereichen der Geschichte von Medizin, Naturwissenschaft und Technik. Häufig definierte sich Wissenschaftsgeschichte gerade in Abgrenzung zur Kategorie der „Praxis“. Mit den methodischen Neuausrichtungen der letzten beiden Jahrzehnte, insbesondere dem ‚visual’, dem ‚material’, dem ‚spatial’ und dem ‚practical turn’ sind solche Dichotomien in Frage gestellt worden; damit hat sich auch die Frage nach den Grenzen wissenschaftlichen Wissens immer wieder neu gestellt. So wurde deutlich, dass Praktikerwissen nicht nur körperliche Geschicklichkeit und spezifische Handlungsanweisungen umfasst, sondern auch andere formalisierte Wissensbestände, mit denen die Erfahrungen der Praxis verallgemeinert, in Regeln und Gesetze gefasst, systematisiert und möglicherweise begründet werden sollen. Wissensgenerierung fand auch abseits etablierter Institutionen der Wissenschaft in Werkstätten und auf Baustellen, in Sammlungen und Magazinen statt und auch innerhalb wissenschaftlicher Institutionen kam eine Vielfalt von Wissensformen zur Anwendung. [Den vollständigen Call for Papers finden Sie hier.]

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Lupe

unterstützt durch die

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft